Jede Firma hat Ihre eigene Geschichte ...

Lernen Sie unser Unternehmen von seiner persönlichen Seite kennen und

begleiten Sie uns durch mittlerweile mehr als 50 Jahren interessanter Ereignisse.

 

Das Familienunternehmen Schomaker GmbH & Co. KG kann auf eine lange Firmengeschichte zurückblicken. Im folgenden können Sie lesen, wie alles begann!

Die Wurzeln der heutigen Großbuchbinderei finden sich in einem kleinen Handwerkbetrieb, den Walter Schomaker Senior (rechts im weißen Kittel) 1945 in Iserlohn gründete. Seitdem erlebt das Unternehmen ein stetiges, gesundes Wachstum – das Unternehmen wird mittlerweile in dritter Generation von der Familie Schomaker geleitet.

 

Aus dem Handwerksbetrieb ist mittlerweile eine europaweit agierende Industriebuchbinderei geworden. Äußerlich mag das heute mehr als 300 Mitarbeiter beschäftigende Unternehmen kaum noch an seinen Ursprung erinnern, aber die Qualität unserer Produkte sind Beleg dafür, dass wir unsere handwerklichen Wurzeln bis in die heutige Zeit pflegen.

Die Geschichte der Firma Schomaker

1945. Oktober. Grundstein
Walter Schomaker Senior legt den Grundstein der Buchbinderei Schomaker. Der gelernte Buchbindermeister mietet zwei Räume des Wichelhovenhauses in Iserlohn, die lediglich von einem mit Holz betriebenen Kanonenofen beheizt werden. Insgesamt zehn Arbeitnehmer verdienen von nun an ihr tägliches Brot in der Buchbinderei Schomaker. Ab diesem Zeitpunkt folgen in den 50er Jahren kontinuierlich weitere Investitionen.
1950. Erste Erfolge stellen sich ein
Schon 5 Jahre später sorgen insgesamt 20 Mitarbeiter für einen weitaus höheren Umsatz. Dieser ermöglicht die Anschaffung größerer Maschinen und macht einen Umzug in größere Räumlichkeiten notwendig.
1959. Juni. Umzug nach Iserlohn
Wieder wird es zu eng. Deswegen zieht Walter Schomaker Senior mit seinen mittlerweile 70 Mitarbeitern in den neu gebauten Betrieb am Hombrucher Weg 1 in Iserlohn. Endlich ist wieder Platz für neue unternehmerische Ideen.
1972. Walter Schomaker Junior tritt in das Unternehmen ein
Walter Schomaker Junior tritt in die Fußstapfen seines Vaters. Als neuer Geschäftsführer stellt er bald die handwerklich geführte Buchbinderei auf eine industrielle Produktion um. Ab diesem Zeitpunkt investiert die Großbuchbinderei Walter Schomaker GmbH & Co. KG in modernste Fertigungsanlagen.
1978. Gründung der Schomaker Buchbinde GmbH
Richtungsweisend ist die Gründung der Schomaker Buchbinde GmbH, die sich speziell mit Registerstanzung und Rückendrahtheftung befasst. Zunächst wird in gemieteten Räumen am Hönnenwerth in Menden produziert.
1985. Umzug nach Menden
Doch bald wird es wieder zu eng am Hönnenwerth und ein Umzug in eigene Hallen am Elsternweg in Menden folgt. Dort spezialisieren sich die Mitarbeiter auf Registerstanzungen und Rückendrahtheftung mit personalisierter Adressierung und einwandfreiem organisierten Versand.
1990. Gründung der SchoPa
Ein Schritt in die Zukunft. Als eine richtige Entscheidung stellt sich der Aufbau eines Werkes für Registerstanzen in Polen heraus. Die SchoPa, gegründet von Alex Paffenholz und Walter Schomaker ist eine notwendige Investition, um für die Kunden Registerstanzungen zu wirtschaftlichen Preisen anbieten zu können. Der Standort Polen erweist sich als strategisch und produktionstechnisch effektiv. Von dort aus werden Kunden in Skandinavien, Ost- und Südeuropa beliefert.
1998. Neuer Produktionsstandort Dülmen
Ein weiteres Unternehmen zählt von nun an zur Schomaker Gruppe: Die Eickhoff GmbH mit ihrem Standort in Dülmen rundet das bisherige Schomaker Angebot mit der Fadenheftung und Wire-O-Bindung sehr gut ab. Hand in Hand bilden die Betriebe eine sinnvolle Einheit.
2000. Anbau der Produktionshalle
Erneuter Platzmangel führt bei der Großbuchbinderei Walter Schomaker GmbH & Co. KG in Iserlohn zum Anbau einer neuen Produktionshalle. Dort kommt die neue Ratio Klebebindeanlage von Kolbus (8.000 Takte) mit 30 Stationen voll zum Einsatz. Die neuen Investitionen bedeuteten einen großen Vorsprung in Sachen Technik und Qualität.
2006. Generationenwechsel geglückt
Bereits 2004 trat Tochter Julia nach erfolgreicher Ausbildung zur Bankkauffrau und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in das Unternehmen ein.
Mit der Entscheidung Tochter Julia zur neuen Geschäftsführerin der Buchbinderei Schomaker GmbH & Co. KG zu ernennen ist der Generationenwechsel im Hause Schomaker in dritter Generation geglückt. Schwerpunkte ihres Tätigkeitsbereichs liegen im Controlling, Finanzbuchhaltung und Marketing.
2006. Mai. Neuer Servicestandort in Polen
Ein weiterer Registerstanzbetrieb wird im polnischen Lublin gegründet. Lublin soll als Servicestandort für die Ostmärkte gelten und unseren seit 1990 bestehenden Betrieb in Stargard unterstützen.
2006. Juni. Thomas Mick tritt in das Unternehmen ein
Dipl. Ing. (Mechatronik) Thomas Mick (heute Thomas Schomaker) tritt als weiteres Familienmitglied in die Schomaker Buchbinde- und Registerstanzbetriebe ein. Als Assistent der Geschäftsleitung soll er langfristig in der Geschäftsleitung und im Verkauf tätig sein. Mit Engagement und Herz bilden die Köpfe der Firma eine gelungene Einheit.
2007. Mai. Zusammenlegung der Standorte Menden und Iserlohn und Neubau auf der "grünen Wiese"
Die mutige, wenngleich absolut richtige Entscheidung machte den Neubau einer Produktionshalle auf der „grünen Wiese“ absolut notwendig. Seit der Fertigstellung und dem Umzug in das neue Werk in Menden ergeben sich für Sie als Kunde eine ganze Reihe von Vorteilen. Unter dem Namen Buchbinderei Schomaker GmbH & Co. KG bieten wir Ihnen mit vereinten Kräften, neuer Power und Ideenreichtum unsere gewohnte Qualität jetzt aus einer Hand an.
2007. Dezember. Innovationspreis für die Schomaker GmbH & Co. KG
Die Großbuchbinderei Schomaker gehört zu den Gewinnern beim Innovationspreis der deutschen Druckindustrie.
2008. Februar. Das Schomaker-Team verteidigt den WM-Titel
Handballer feuern Schneebälle im Sekundentakt. Winterberg, 25.02.2008. Die zweite Schneeball Weltmeisterschaft in der nahe liegenden Ferienwelt Winterberg hat erlebt eine klare Steigerung. In Sachen Stimmung, Lautstärke der Fanclubs, sportlichen Leistungen und Kreativität der Outfits hat sie die erste Meisterschaft klar geschlagen. Den Weltmeistertitel verteidigt erfolgreich das Team der Schomaker Aua-Handballer. Auch der Vizeweltmeistertitel bleibt in den Händen der Vorjahreszweiten.
2009. März. Alles aus einer Hand: Eickhoff goes Schomaker!
Wir haben entschieden, dass unser Produktionsstandort in Dülmen ab März 2009 in die Räumlichkeiten der Schomaker GmbH und Co. KG integriert wird. Nun produzieren wir in Menden für Sie auf 3 Klebebinde-Anlagen. Egal welche Auflagenhöhe.

Die von Eickhoff gewohnte Flexibilität wird natürlich nach wie vor gewährleistet. Auch die fachmännische Beratung bleibt bestehen. Wire-O-Bindungen, Festeinbände sowie diverse manuelle Tätigkeiten werden von nun an in Menden gefertigt.
2010. September. Total Productive Maintenance (TPM)
Schomaker setzt auf Fortbildung. Mit der Einführung von Total Productive Maintenance verfolgen wir das Ziel unsere Wartung und Instandhaltung zu verbessern, um somit eine höhere Anlageneffektivität und Mitarbeitermotivation zu generieren. In diesem Zuge wurden unsere Mitarbeiter nicht nur hausintern sondern auch hausextern geschult. Drei Schomaker-Mitarbeiter haben bereits ein TPM Basic Seminar besucht, sich von TPM-Experten schulen lassen und wenden das dort Erlernte in der Praxis an.
2011. Februar. Schomaker setzt auf Kaizen
In diesem Jahr wurden bereits 9 Kaizen Praktiker betriebsintern im Themenfeld "Kaizen Grundlagen und 5S" geschult. Hinzu kommen 5 Kaizen Experten in dem Themenfeld "Kaizen Grundlagen und 5S".
Zudem haben Diethelm Tarfeld und Michael Jägersberg an dem Weiterbildungsseminar "Kaizen Basics" durch das Kaizen Institut teilgenommen.
2012. Januar. Ab 2012 NEU bei der SchoPa
SchoPa - unser polnischer Betrieb - bietet Ihnen ab 2012 Postversand in allen Variationen an. Schnell, sicher und kompetent. Die Deutsche Post holt kostenlos Ihre Fracht ab 5 Tonnen in Stargard ab. So können Frachtkosten vermieden werden.

Wir sind stolz darauf Ihnen die weltweit größte Registerkapazität anbieten zu können, sowohl für Hard- als auch für Softcover. Für Softcover jetzt auch vollautomatisch mit DURRER Technologie.
2012. Juni. Unsere neue Stanzfibel
Zur Zeit überarbeiten wir unsere Schomaker Stanzfibel. Unsere Registerarten, Technische Hinweise rund um das Register und kleine Fehlerteufelchen werden darin thematisiert.
Haben Sie noch Ideen, Anregungen oder Fehlerteufel, die Sie gerne in der neuen Stanzfibel sehen würden. Dann schreiben Sie doch einfach kurz eine E-Mail an Stephanie.Schomaker@walter-schomaker.de. Vielen Dank im Voraus!
2012. Juli. Schomaker meets VDAV 2012
Im Juni 2012 versammelte sich die deutsche Verzeichnismedienbranche auf dem VDAV-Branchentreff in Berlin. In mehr als 20 verschiedenen Vorträgen, Workshops und interessanten Diskussionen wurden Entwicklungen und Neuigkeiten der Branche diskutiert.
Laut dem Motto "Haute Couture: Ein Register ist der beste Maßanzug für Ihr Örtliches Telefonbuch" konnten wir viele aufschlussreiche Gespräche führen und interessante Meinungsführer treffen.
2012. Oktober. Top Leistung!
Unser Publica 15 (Klebebinder) hat im Laufe seines Daseins (7 Jahre) 164.628.100 Kataloge gebunden. Das sind im Schnitt 23.518.300 Bücher im Jahr.
2012. Dezember. Finalist beim vvdm Award. Ausbildungsbetrieb des Jahres
Dieses Jahr haben wir es unter die Finalisten beim bvdm Award - Ausbildungsbetrieb des Jahres geschafft. Gewinner ist die Karl Knauer KG aus Biberach/ Baden.
2013. April. Aktion Mensch
Als Mitspieler bei Aktion Mensch können Sie nicht nur persönlich etwas gewinnen, sondern gleichzeitig viele wichtige soziale Projekte unterstützen. Falls sie noch nicht dazu gekommen sind: Aktivieren Sie jetzt ihr Jahreslos!
2013. Mai. Das neue Stanzbuch - Der Leitfaden zum Registerstanzen
Es gibt Ihnen einen guten Überblick über all die Themen, die in puncto Registerstanzung von Bedeutung sind. Thematisiert werden unsere Registerarten, Stanzproben sowie eine technische Anleitung, die vor allem in der Druckvorbereitung zum Thema Registerstanzung beachtet werden muss.
Haben Sie Interesse? Dann schreiben Sie eine E-Mail an: stephanie.schomaker@walter-schomaker.de.
2013. Juli. 62 Schomaker-Mitarbeiter reisen zur SchoPa
Es war ein wundervolles Wochenende mit vielen neuen Impressionen. Die Fahrt mit dem Doppeldecker-Bus, die SchoPa Firmabesichtigung, die Stettiner Hafenrundfahrt und das sehr schöne Fest zusammen mit den polnischen Mitarbeitern waren nur kurze Eckpunkte dieser besonderen Reise.

Vielen Dank an die SchoPa und unser Azubine Julia Czech für die tolle Organisation und an alle Mitarbeiter, die diese Reise zu etwas Besonderem gemacht haben.
2013. November. Das Stanzbuch - Der Leitfaden zum Registerstanzen
Wir freunen uns über Ihr reges Interesse an unserem Stanzbuch. Leider können wir Ihnen zur Zeit keine weiteren Exemplare zusenden, da wir Ihre Verbesserungsvorschläge einarbeiten, um Ihnen eine noch bessere Version präsentieren zu können. Gerne nehmen wir Ihre Bestellung auf und senden Ihnen nach Fertigstellung umgehend ein neues Stanzbuch zu.

Gerne nehmen wir weiteres Feedback entgegen, senden Sie eine E-Mail an: stephanie.schomaker@walter-schomaker.de.
2014 Februar. Lettershoparbeiten übernehmen wir auch für Sie
Nach der Weiterverarbeitung werden Kataloge zu externen Lettershops speditiert, in denen verschiedene Konfektionierungsarbeiten durchgeführt werden. Frachtaufwendungen und Zeitverluste sind die Folge.
Lassen Sie Ihre Konfektionierungsarbeiten bei uns im Hause durchführen. So verlieren Sie keine Zeit und sparen insgesamt noch Einkaufskosten. Ihr Vorteil: Auch ab dem Standort Stargard ist die Lieferung ihrer personalisierten Kataloge bis zum Postzentrum, kostenlos!
2014. März. SchoPa Transport Logistik
Als Spediteur bieten wir Ihnen die Abwicklung von Direktladungen auf dem freien Markt an. Wir arbeiten mit einem leistungsstarken Partnernetz zusammen, um Ihre Güter schnell, flexibel und zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis zu transportieren. Eine zeitnahe Preisauskunft, sowie die Europalettenabwicklung gehören zu unserem Leistungsumfang. Um Ihre Ware optimal abzusichern, verfügen unsere Fuhrpartner über eine Transportversicherung mit einer Mindestdeckungssumme von 300.000 Euro.
2014. August. Schomaker FIT Ausbildung für Externe Betriebe
Seit 2013 bieten wir für die operativen Mitarbeiter externer Betriebe ein Ausbildungsprogramm an. Dabei führen wir Sie im Hause Schomaker in die Kaizen-Philosophie ein und zeigen Ihnen, wie Sie die Themenbereiche Ordnung, Sauberkeit, Struktur, Visuelles Management und Autonomieinstandhaltung in Ihrem Unternehmen in den Griff bekommen. Im Rahmen des Programms begleiten wir sie aktiv bei der Umsetzung in Ihrem Hause.
2014. September. Imagebroschüre + Stanzfibel + Stanzbuch = Schomaker kompakt!
Wir wollen jedem die passende Information an die Hand geben. Unsere Imagebroschüre gibt einen guten Überblick über unser gesamtes Leistungsportfolio. Die Stanzfibel zeigt kurz und prägnant die wichtigsten Registerschnitte und unser Stanzbuch vertieft diese Übersicht und gibt ausführliche Informationen zu Registerschnitten, Produktionsverfahren und technischen Details. Sprechen Sie uns an, gerne senden wir Ihnen Indomaterial zu.
2014. September. Modernisierung der Klebebinderflotte
KOLBUS KM 600.C mit ZU 841.C mit 24 Stationen. Zusammentragmaschine mit optischer Lagenerkennung für Text-, Bild- und Barcodelesung. Integrierte Umschlagklappeneinrichtung. Verbesserte Nutzwerkzeuge. KOLBUS KM 412.E mit ZU 841 mit 12 Stationen. Der Renner, der unseren Publica 15 ersetzt, zeichnet sich durch höhere Taktung (18.000 Ex/h ) und dabei weiter optimierte Qualität aus, mit optischer Lagenerkennung und mit Energieeffizienz.
KOLBUS KM 411.C mit ZU 841.C mit 30 Stationen.
2014. September. Energiemanagement oder auch unser Beitrag für die Umwelt
Wir nutzen Erdwärme im Rahmen der Energierückgewinnung für die Fußbodenheizung. Unsere Beleuchtungsanlage in der Produktionshalle und im Lager ist mit Energiesparleuchten ausgestattet. Die Leuchten wurden reduziert. Die Anlage reguliert sich gemäß der jeweiligen Produktionsbedingungen und der äußeren Einflüsse. Neue Energiesparpumpen reduzieren den Energieverbrauch um mehr als zwei Drittel. Neue Klebebinder sparen ca. 20% Energie im Vergleich zu den Vorgängern.
2014. September. Schutzverpackung für Registerobjekte
Gut und preiswert, die Schutzverpackung für Register gestanzte Kataloge. Dabei legen wir inline einen Papp-Schutzumschlag (bedruckbar) rund um das Registerobjekt, sodass ihr Produkt optimal geschützt ist und der Buchrücken und die Seiten sichtbar bleiben.
2015. Januar. Neue Kolbus Klebebinder
In 2014 wurde unser Maschinenpark aufgerüstet. Neu sind 2 Kolbus Klebebinder:
1.) Publica 412.E mit 18.000 Takten/Std. und 12 Stationen und
2.) Ratio KM 600.C mit 9.000 Takten/Std. und 24 Stationen mit Umschlagklappenvorrichtung und Vorderschnitteinrichtung.
Beide Zusammentragmaschinen sind mit einem Lagenerkennungssystem ausgestattet. Es dient zur Kontrolle von Signaturen auf Texte, Bilder (Grafiken) oder wahlweise Barcode (Strichcode) in Längs- oder Queranordnung.
2015. Februar. Endlich da: Der neue Hochleistungsdrucker
Der Bizhup PRESS 1052 ist unser neuer Hochleistungsdrucker für Auflegeblätter und Etiketten. Er verarbeitet 125 Blatt/Min. und Papierstärken von 40-350 g/m³ . Papierformate von A5 bis A3+ sind möglich.
2015. Oktober. 70 Jahre Schomaker! Danke! Danke! Danke!
Seit 70 Jahren betreiben wir nun unser Handwerk. Dabei haben wir uns in unserem Handeln den Anforderungen der Zeit angepasst, ohne dabei die Werte des Unternehmens aufzugeben. Traditionen aufrecht zu erhalten, Werte zu bewahren, gelingt nur mit starken Partnern: Deshalb bedanken wir uns bei unseren Kunden und Geschäftspartnern für die langjährige Treue und den fairen Umgang miteinander.
2015. Dezember. IHK-Landesbester 2015 im Hause Schomaker
Wir freuen uns sehr über die herausragende Leistung unseres Auszubildenden Marco Kirchhoff, der dieses Jahr im Ausbildungsberuf Medientechnologe Weiterverarbeitung als Landesbester von der Industrie- und Handelskammer geehrt wurde. Am 20.November wurden die jungen Menschen im Metronom Theater geehrt. Einige Impressionen finden Sie auch auf unserer Facebook Seite. Marco wir sind sehr stolz auf Dich!
2016. Juni. Schomakers EM-Selfie-Contest
Die EM hat begonnen und das deutsche Team hat einen sehr guten Start hingelegt. So kann es weitergehen! Das Fanfieber steigt. Das zeigen auch die beiden ersten Fußballbegeisterten Teams vom Team Druckhaus und Team Johnen Druck.
2016. Juni. Team Parzeller im Fußballfieber
Pünktlich zum Deutschland-Polen Spiel erreicht uns dieses Selfie vom Team Parzeller. So lassen sich auch zwei Länder miteinander verbinden.
2016. Juli. Auszeichnung der Deutschen Post: "Geprüfter Einlieferer Dialogpost E+KW"
Schomaker GmbH & Co.KG hat in einem standardisierten Audit die Anforderungen an einen zuverlässigen und AGB-konformen Einlieferer von DIALOGPOST Sendungen mit der Laufzeit E+KW erfüllt und wird als "geprüfter Einlieferer DIALOGPOST E+KW" ausgezeichnet.
2016. August. Schomaker schneidet mit Polar! Ein Bericht aus dem Deutschen Drucker
Zum ersten Mal mit Polar .. ZEITUNGSARTIKEL FEHLT..
zukünftig
Wir wünschen uns eine gelungene Zusammenarbeit und garantieren Ihnen in uns einen kompetenten Partner gefunden zu haben.

Selbstverständlich stehen Ihnen weiterhin Ihre vertrauten Ansprechpartner zur Verfügung. Hier setzt Schomaker auf Beständigkeit. Bei Fragen helfen wir gerne weiter! Persönlich, telefonisch oder per Mail!

Wir bedanken uns herzlich für die Zusammenarbeit langjähriger Partner und würden uns freuen weiter diesen gemeinsamen Weg zu bewandern!
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Buchbinderei Schomaker GmbH